Team des Jahres – Gala-Nacht des Sportes

Zum ersten Mal in der Geschichte durften Seglerinnen diese Auszeichnung entgegennehmen

Es war niemand geringerer als Franz Klammer, der den historischen Moment verkündete: Die 470er-Welt- und Europameisterinnen Lara Vadlau und Jolanta Ogar wurden im Austria Center Vienna bei der LOTTERIEN-GALA „Nacht des Sports“ zur besten Mannschaft des Jahres 2014 gekürt. Sie sind damit die ersten Seglerinnen, die mit diesem Titel ausgezeichnet wurden. Die beiden distanzierten die Konkurrenz in ihrer Kategorie klar. „Das ist Wahnsinn. Ich habe mir gedacht, dass die Linger-Brüder zum Abschluss ihrer grandiosen Karriere gewinnen würden. Dass wir jetzt hier stehen, damit hätte ich nie gerechnet”, freute sich die Kärtnerin Vadlau, die eigens vom Training aus Brasilien zu diesem Event angereist war. „Ich bin sprachlos, das ist so cool“, kommentierte ihre Vorschoterin Ogar.
Rund 1600 Persönlicheiten aus Sport, Politik, Wirtschaft und Kultur genossen eine perfekte Show. Der ORF übertrug das Spektakel mit zehn Kameras live.

10432129_758398064231486_3593965286217220461_n 1377083_10152927477025757_4233784632596249682_n 10731117_10152343264112721_1126785635786942069_n